Unsere Hütte


Wir begrüßen euch herzlich auf dem Bodenschneidhaus und freuen uns auf Euch!

Wir haben Montag bis Sonntag von 9 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Unser Restaurant bietet täglich regionale Gerichte und am Wochenende gibt es bei uns Weißwurst mit Brezn!

Die Sektion Bodenschneid freut sich mit dem Pächterpaar Nadine und Detlef Wildenheim auf viele Gäste im Übernachtungs- und Restaurantbetrieb!
Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg!

A top 10 best Cafeteria restaurant in Schliersee
Bodenschneidhaus

Übernachtung


Unser Bodenschneidhaus bietet mit 48 Schlafplätzen in 5 Doppelzimmern, 2 Doppelzimmer mit Stockbetten, 1 Dreierzimmer und 31 Lagern (ein 3er, vier 5er und ein 8er Lager) genug Platz für Ausflugsgäste und Gruppen.

Ihr könnt euch einen Schlafplatz über das DAV Reservierungsportal buchen. Aktuelle Informationen zum Übernachten auf Alpenvereinshütten gibt es hier. Unsere Übernachtungstarife findet ihr hier.

Bitte beachten: Derzeit ist wegen der geltenden Corona-Regelungen eine Voranmeldung zwingend notwendig!


Aufstieg


Von Neuhaus

Startpunkt für diese Wanderung ist der Parkplatz am Ende der Dürnbachstraße in Neuhaus am Schliersee. Von dort aus folgt man dem Talverlauf auf einem ausgeschilderten breiten Fahrweg. Nach einiger Zeit kreuzt man die erste Forststraße nach Schliersee, die man überquert und auf einem kleineren Pfad in den Wald weitergeht. Bei einer Lichtung überquert man die zweite Forststraße und nimmt den Pfad in den etwas stärker ansteigenden Wald. Nach einem Anstieg erreicht man den Fahrweg zur Hütte, dem man nach links abbiegend folgt.
Gehzeit: 1½ Stunden - Weitere Aufstiegsmöglichkeiten sind vom Wandererparkplatz Hennerer, Schliersee mit ca 1,5 Stunden Gehzeit und vom Tegernsee über die Kühzagl Alm.

Vom Spitzingsattel (1128 m) über die Untere Firstalm

Am Parkplatz am Kurvenlift hinter dem Spitzingsattel geht man der großen Beschilderung zur Unteren Firstalm nach auf einem breiten Forstweg. Nach der unteren Firstalm geht man hinüber zum Suttenstein und wählt von dort den beschilderten Pfad zur Bodenschneid. Man folgt nun den Pfad bis zum Gipfel. Nach dem Eintrag ins Gipfelbuch steigt man über schroffe Felsen einen schmalen, gut markierten Steig hinab. Am Ende des Latschenwaldes und einer Stufe mit Seil wendet man sich nach links und erreicht bald die Hütte.
Gehzeit: 3 Stunden


Ein Arbeitsplatz in den Bergen


Wir suchen Verstärkung! Komm in unser Team! Weitere Infos findest Du hier.